Archiv für den Monat Juli 2014

Eigentlich in Wien nicht erlaubt: A-Ständer oder auch KundInnen-Stopper genannt!

Ist aber eine super Werbemöglichkeit, – es sei denn, Du verärgerst PassantInnen, weil am Gehsteig/Bürgersteig dann kein Platz mehr über bleibt! Fach-Jargon: „zu geringe Durchgangslichte“…

Auto-Beschriftung: Werbung die (nicht) wirkt!

Wenn schon eine Auto-Beschriftung, dann aber bitte richtig! Dieser Tennis-Experte / Trainer hat leider gespart, -am Werbeprofi! Und heraus kam eine primär dunkelblaue Beschriftung auf dunklem Glas bei einem schwarzen Auto!!! Strunzdumm!!!!!

Rikscha rockt 😉

Mit der Fahrrad-Rikscha durch Wien: tolle (Geschäfts-)Idee!!!

Lass Blumen sprechen!

In Berlin (Prenzlauer Berg) schon oft gesehen, aber ab und an auch in Wien: Freiraum mit Blumen! Macht gute Stimmung, stimmt KundInnen milde, schaut schön aus und hilft dem Mikroklima des Häuserblocks/Grätzels/Bezirks! Häng Blumenkisten vor Dein Geschäft/Lokal! Und bitte nicht zu knapp!!! Das Bild stammt aus dem 9. Bezirk von Wien, nächst der Markthalle auf […]

Was auf die Speisekarte drauf gehört, -und was nicht!

Eine neue Verordnung tritt am 13.12.2014 in Kraft, -und es ist vollkommen egal, wer sie legislativ zu verantworten hat: schieben wir die Schuld hier doch bitte nicht wieder einmal der EU in die Schuhe! Es geht um die Kennzeichnung von Speisen und Getränken in Lokalen bzw in deren Speisekarte (engl.: menu), die Allergien hervorrufen können. […]

Ein Hofladen, mitten in Wien!

Tolle Idee und wunderschön umgesetzt: ein Hofladen, also Lebensmittel und andere Produkte wie Bienenwachskerzen, direkt vom Bauernhof und in der Liechtensteinstr.! Besuchenswert!!!

Keine gute Idee!

Hunde entführen und Lösegeld verlangen (hier im Bild ein Such-Aufruf vom 1.7.2014 in der Währingerstr.) ist keine gute Geschäftsidee!!!