Mit fremden Federn schmücken???

Gerade neu eröffnet, in einer ehemaligen Filiale der alten, bereits in Konkurs befindlichen Modekette „Johann Strauss“, hat sich der Zahnarzt Dr. Dietmar Zuran (www.ismile.at) mit „fremden Federn“ geschmückt:
die STAATLICHE AUSZEICHNUNG wurde in den 80er-Jahren an „JOHANN STRAUSS“ verliehen, wie auch den Elektrohändlern „HERLANGO“ und „NIEDERMEYER“!
Alle 3 genannten, mit STAATLICHER AUSZEICHNUNG quasi „geadelten“ Firmen verbindet eines:
ES GIBT SIE NICHT MEHR!!!
…wäre ich der Doktor Zuran, ich würde nicht nur das Geschäftslokal renovieren (ist wirklich toll geworden!), sondern auch ruckzuck die „STAATLICHE AUSZEICHNUNG“ entfernen! -Denn genau genommen, macht er sich sogar strafbar (unlauterer Wettbewerb, führen des Staatswappens ohne Verleihung desselben durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten, Verstoß gegen die Betriebsstättenkennzeichnungspflicht,…) und das würde ich einem derart sympathischen Zahnarzt doch nicht wünschen, der Mitbewerb ist nicht erfreut, wenn sich ein junger Kollege einen Vorteil durch „fremde Federn“ verschafft 😉

IMG_4413

http://www.staatswappen.at/index.asp?p=staatswappen&do=search

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: