Mieten wie zu Zeiten der Hochkonjunktur!!!

manche VermieterInnen glauben scheinbar noch immer, dass wir in einer Hochkonjunktur-Phase wirtschaften! Wenn aber sogar die Bank Austria (UniCredit) den Standort in der Alserbachstr./Liechtensteinstr. aufgibt und diese „Traum-Location“ um monatlich € 5.700,- über viiiiiiele Wochen leer steht, ist’s wohl offensichtlich: der „Schuppen“ ist BEI WEITEM ZU TEUER!!! …nebenbei auch eine 70er-Jahre-Ausstattung 😜 Fenster NICHT öffenbar, nicht einmal ein einziges Oberlicht! Eine Heizung wie auf dem Panzerkreuzer Potemkin 😉 und das Maklerbüro will 3 Monatsmieten Provision, also rund € 15.000,- 😋 wird also noch sehr, sehr lange LEER STEHEN!

  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: