Für wen wirbst Du da? Oder: wer nicht wirbt, stirbt!

Hat eine Zeit gedauert, bis mir klar war, für wen da geworben wurde…
Nein, nicht absichtlich für die koreanische Automarke:
das Pickerl (Aufkleber) wollte nur eben seit 9 Jahren nicht von der Heckscheibe fallen (so alt musste der Firmen-Klein-LKW in etwa sein).
Nein, auch nicht für den Autohändler Lietz, der vor rund 9 Jahren an dem Auto-Verkauf verdient hat:
der bekommt einfach noch immer kostenlose Werbung vom KfZ-Besitzer/in.
Ja, für ein Papiergeschäft wird da geworben!
-Aber klebt doch bitte NEUE BUCHSTABEN auf den Lieferwagen, dann macht die Werbung auch SINN!
…und weg mit der Fax-Nummer!
😉

IMG_4073.JPG
Bitte mich aber nicht falsch verstehen:
Firmenautos müssen nicht unbedingt niegelnagelneu sein, aber auch ein Auto mit „Patina“ sollte ab und zu mit den Augen potentieller KundInnen angesehen werden 😃

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: